Betriebliche Gesundheitsförderung - BGF

Eine gesunde Selbstregulation zeigt sich durch eine wertschätzende Umgehensweise mit sich selbst. Und auch im Handeln mit den Umfeld z.B. den Mitarbeitern. Eine gute Führungskultur oder eine echte innere Verbundenheit mit dem betrieblichen Geschehen entstehen nur, wenn der Mensch

"in seiner Gesamtheit" wahrgenommen und auch so behandelt wird.

 

Der menschliche Körper, die menschliche Psyche sind die Grundlagen jeglicher Aktivität im betrieblichen Arbeiten und Leben. Sie wollen ihrem Verbrauch entsprechend wieder aufgebaut und ernährt werden. Und die daraus entstehende menschliche Arbeitsfähigkeit bestimmt, welche Leistungen, wie vollbracht werden kann.


Und die angebotene mentale Entspannungtechnik ist für das Ausbalancieren von berufsbedingten Außenaktivitäten hin zur  inneren Verbundenheit so existenziell, wie die Nahrung für den Körper.

 

Eine gesunde Balance zwischen diesen drei Bereichen durch meine Angeboten führen zu einem reichlichen Leben, beruflich wie privat!